Rezept Curry Peperoni Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curry-Peperoni-Fondue

Curry-Peperoni-Fondue

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8723
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3875 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Milder Gruyere
200 g Appenzeller extra
100 g Tilsiter
1  Roter Peperone
1  Gruener Peperone
1  Peperoncino
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehen
1 El. Oel
100 g Frischkaese
3 1/2 dl Weisswein
4 Tl. Maizena
1 Tl. Currypulver
1 klein. Dose Ananas
500 g Weissbrot; gewuerfelt
Zubereitung des Kochrezept Curry-Peperoni-Fondue:

Rezept - Curry-Peperoni-Fondue
Den Kaese reiben. Die Peperoni in Wuerfel schneiden. Den Peperoncino der Laenge nach aufschneiden, die Kerne herausschaben und den Peperoncino feinhacken. Zwiebel feinhacken, Knoblauchzehen dazupressen und im heissen Oel duensten. Das Gemuese beifuegen und ein paar Minuten duensten. Kaese, Frischkaese, Weisswein und Maizena unter Ruehren aufkochen. Gemuese beifuegen, mit Curry wuerzen. Die Ananas separat zum Fondue servieren. Fondue-Tips Das Fondue wird saemiger, wenn der geriebene Kaese vorgaengig etwa 2 Stunden im Wein eingelegt wird. Wenn Kinder mitessen: nach 7 Minuten Kochzeit ist Alkohol vollstaendig verfluechtigt! Wenn das Fondue zu duenn geraten ist: etwa 1 Tl. Maisstaerke in Kirsch oder Wein aufloesen und unter kraeftigem Ruehren auf stetem Feuer langsam ins Fondue geben. Wenn das Fondue zu dick geraten ist: unter kraeftigem Ruehren zusaetzlich etwas Weisswein dazugeben. Wenn das Fondue scheiden will: 1 Tl. Maizena mit 2 El. Weisswein und 1 Tl. Zitronensaft verruehren und unter kraeftigem Ruehren auf der heissen Herdplatte ins Fondue geben. * Quelle: Beatrice Aepli, in Orella, Heft 1, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux, 30.05.1994 Stichworte: Kaese, Fondue, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 14686 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13555 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
New York Diät - Richtige Ernährung und FitnessNew York Diät - Richtige Ernährung und Fitness
David Kirsch hat sich nicht nur als Fitness-Coach von Prominenten wie beispielsweise Heidi Klum einen Namen gemacht. Auch die mittlerweile äußerst bekannte New York Diät geht auf sein Konto.
Thema 17125 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |