Rezept Curry Hack Strudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curry-Hack-Strudel

Curry-Hack-Strudel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2212
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5012 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1  Eigelb
- - Salz
1/8 l Wasser
3 El. Öl
300 g Frühlingszwiebeln
3 El. Öl
500 g gemischtes Hackfleisch
2 El. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
1 Dos. Malskörner (Abtropfgewicht etwa 270 g)
1  Eigelb
1 El. Milch
30 g Sesam
2 El. Öl
2 El. Curry
200 g Schmand
- - Salz
- - Zucker
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Curry-Hack-Strudel:

Rezept - Curry-Hack-Strudel
Aus den angegebenen Zutaten einen Strudelteig bereiten, zu einer Kugel formen und zugedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl erhitzen, Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Curry dazugeben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Masse abkühlen lassen. Ein feuchtes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen, ein trockenes darübergeben und mit Mehl bestäuben. Strudelteig darauf ausrollen. Teig mit den Händen zu einem Rechteck von 60 x 40 cm auseinanderziehen. Hackfleischmasse darauf verteilen, abgetropften Mais darübergeben und mit Hilfe des oberen Tuches den Strudel aufrollen. Eigelb mit Milch verquirlen, Strudel damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 225 °C / 25 bis 30 Minuten. Für die Soße Öl erhitzen, Curry darin andünsten, Schmand einrühren, kurz aufkochen und mit Gewürzen abschmecken. Soße zum Strudel servieren. Beilage: Chicoréesalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 33130 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17499 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 16335 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |