Rezept Curry Grundpulver

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curry-Grundpulver

Curry-Grundpulver

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21952
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2442 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
6  Getrocknete rote Chilis
25 g Koriandersamen
2 Tl. Kreuzkümmelsamen
1/2 Tl. Senfsamen
1 Tl. Schwarze Pfefferkörner
1 Tl. Griechisch-Heu-Samen
10  Curryblätter möglichst frisch
1/2 Tl. Ingwer; gemahlen
1 El. Gelbwurz; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Curry-Grundpulver:

Rezept - Curry-Grundpulver
Chilis entkernen. Gewürze ganz auf mäßiger Hitze rösten, bis sie dunkel werden; häufig umrühren oder Pfanne schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Abkühlen lassen und mahlen. Curryblätter ein paar Minuten in der Pfanne trocken rösten, abkühlen lassen, mahlen und mit Ingwer und Gelbwurz zur Mischung geben, gut vermischen. Aromatisches Currypulver erhält man, indem man 3 Chili durch 1 Tl gemahlenen Zimt und 1/4 Tl gemahlene Gewürznelken ersetzt. Beide zusammen mit dem Ingwer und Gelbwurz einmischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6213 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7077 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10268 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |