Rezept CURRY GRUNDPULVER MITTELSCHARF

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CURRY-GRUNDPULVER - MITTELSCHARF

CURRY-GRUNDPULVER - MITTELSCHARF

Kategorie - Grundrezept, Gewuerz, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27811
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5075 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Getrocknete rote Chilis
25 g Koriandersamen
2 Tl. Kreuzkuemmelsamen
1/2 Tl. Senfsamen
1 Tl. Schwarze Pfefferkoerner
1 Tl. Griechisch-Heu-Samen
10  Frische Curryblaetter
1/2 Tl. Gemahlener Ingwer
1 El. Gemahlener Gelbwurz
- - Ilka Spiess aus: Jill Norman Das grosse Buch der Gewuerze
Zubereitung des Kochrezept CURRY-GRUNDPULVER - MITTELSCHARF:

Rezept - CURRY-GRUNDPULVER - MITTELSCHARF
Chilis entkernen. Gewuerze ganz auf maessiger Hitze roesten, bis sie dunkel werden; haeufig umruehren oder Pfanne schuetteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Abkuehlen lassen und mahlen. Curryblaetter ein paar Minuten in der Pfanne trocken roesten, abkuehl n lassen, mahlen und mit Ingwer und Gelbwurz zur Mischung geben, gut vermischen. Variante: Aromatisches Currypulver erhaelt man, indem man mit dem Ingwer und Gelbwurz 1 TL gemahlenen Zimt und 1/4 TL gemahlene Gewuerznelken beigibt. Man verwende dann nur 2 oder 3 Chilis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 25014 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14871 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 5080 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |