Rezept Curacao Cocktail mit Crusta Rand

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curacao-Cocktail mit Crusta-Rand

Curacao-Cocktail mit Crusta-Rand

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18518
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4619 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Zitrone
- - Zucker
250 ml Orangensaft; oder den Saft
- - von 4 gepressten Orangen
- - einige Eiswuerfel
6 cl blauer Curacao
125 ml weisser Rum
4  Cocktailkirschen
250 ml Sodawasser
Zubereitung des Kochrezept Curacao-Cocktail mit Crusta-Rand:

Rezept - Curacao-Cocktail mit Crusta-Rand
Die halbe Zitrone in vier laengliche Spalten schneiden. Den Rand von 4 Cocktailglaesern mit je 1 Zitronenspalte rundherum anfeuchten. Zucker in ein flaches Glasschaelchen oder auf eine Untertasse geben. Die Cocktailglaeser mit dem Zitronenrand in den Zucker tauchen. Diesen Crusta-Rand gut antrocknen lassen. In der Zwischenzeit Orangensaft und Eiswuerfel in einen Shaker geben. Curacao und Rum mit einem Barmass oder einem Schnapsglaeschen abmessen und zufuegen. Den Shaker verschliessen und alles kraeftig durchschuetteln. Je 1 Cocktailkirsche in die Glaeser geben. Mit Hilfe eines Barsiebes den Drink in die Glaeser seihen, damit das Eis nicht mit in die Glaeser kommt. Mit etwas gut gekuehltem Sodawasser auffuellen. Den Cocktail gleich servieren. Die schoene gruene Farbe des Getraenkes entsteht uebrigens durch das Mixen des gelben Orangensaftes mit dem blauen Curacao. ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Getraenke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9068 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4712 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12223 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |