Rezept Cumberland Sauce I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cumberland-Sauce I

Cumberland-Sauce I

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9932
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10178 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
1 El. Scharfer Senf
1/2 Glas Johannisbeergelee
1  Abgeriebene Apfelsinenschale
- - Saft der Apfelsine
- - Etwas Zitronensaft
2 Glas Rotwein
1  Prise Pfeffer
1  Prise Ingwer
Zubereitung des Kochrezept Cumberland-Sauce I:

Rezept - Cumberland-Sauce I
Die Grundregel fuer die Bereitung der Cumberland-Sauce heisst: ruehren, ruehren, ruehren, sehr fleissig ruehren! Sie fangen beim Johannisbeergelee an und ruehren es mit einem kleinen Saucenbesen, bis auch die kleinsten Floeckchen zergangen sind (etwas heisses Wasser erleichtert das Geschmeidigmachen!). Hierauf fuegen sie den scharfen Senf und die Gewuerze hinzu. Nachdem Sie eine Weile geruehrt haben, geben Sie die leicht abgeriebene Schale (nur das Gelbe) einer Orange sowie, nach und nach, den Saft der Orange und den Zitronensaft unter bestaendigem Ruehren hinzu. Diese pikante Sauce fuellen sie mit Rotwein auf. Dann: Kalt stellen! * Quelle: Grete Willinsky, Kochbuch der Buechergilde, 1966 ** Gepostet von Armin Hasse Date: Mon, 08 Aug 1994 Stichworte: Saucen, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6222 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8197 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6580 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |