Rezept Cumberland Sauce I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cumberland-Sauce I

Cumberland-Sauce I

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9932
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
1 El. Scharfer Senf
1/2 Glas Johannisbeergelee
1  Abgeriebene Apfelsinenschale
- - Saft der Apfelsine
- - Etwas Zitronensaft
2 Glas Rotwein
1  Prise Pfeffer
1  Prise Ingwer
Zubereitung des Kochrezept Cumberland-Sauce I:

Rezept - Cumberland-Sauce I
Die Grundregel fuer die Bereitung der Cumberland-Sauce heisst: ruehren, ruehren, ruehren, sehr fleissig ruehren! Sie fangen beim Johannisbeergelee an und ruehren es mit einem kleinen Saucenbesen, bis auch die kleinsten Floeckchen zergangen sind (etwas heisses Wasser erleichtert das Geschmeidigmachen!). Hierauf fuegen sie den scharfen Senf und die Gewuerze hinzu. Nachdem Sie eine Weile geruehrt haben, geben Sie die leicht abgeriebene Schale (nur das Gelbe) einer Orange sowie, nach und nach, den Saft der Orange und den Zitronensaft unter bestaendigem Ruehren hinzu. Diese pikante Sauce fuellen sie mit Rotwein auf. Dann: Kalt stellen! * Quelle: Grete Willinsky, Kochbuch der Buechergilde, 1966 ** Gepostet von Armin Hasse Date: Mon, 08 Aug 1994 Stichworte: Saucen, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3612 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15622 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4793 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |