Rezept Crostini rossi (Tomaten Crostini)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crostini rossi (Tomaten-Crostini)

Crostini rossi (Tomaten-Crostini)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8150 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 g Altbackenes Weissbrot
4 El. Rotweinessig
4  Knoblauchzehen
2 El. Kapern
1  Bd. Glattblaettrige Petersilie
150 g Tomatenpueree
4 El. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1  Pariserbrot
Zubereitung des Kochrezept Crostini rossi (Tomaten-Crostini):

Rezept - Crostini rossi (Tomaten-Crostini)
Crostini rossi (Tomaten-Crostini) Das altbackene Brot entrinden und klein wuerfeln. Mit dem Essig betraeufeln und gut durchziehen lassen. Dann mit dem Wiegemesser fein hacken. Knoblauchzehen, Kapern und Petersilienblaetter ebenfalls sehr fein hacken. Das eingeweichte Brot und das Tomatenpueree beifuegen und alles gut mischen. Zuletzt das Olivenoel beifuegen; die Paste soll eine streichfaehige Konsistenz haben. Salzen und pfeffern. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen. Das Pariserbrot in Scheiben schneiden und im Toaster oder Backofen roesten. Noch warm mit der Tomatenmasse bestreichen und sofort servieren. * Quelle: D'Chuchi, Heft 3, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux 2:301/212.19, 09.05.94 Erfasser: Stichworte: Vorspeise, Warm, Tomate, Italien, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7969 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9170 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18620 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |