Rezept Crostini mit Tomaten und Käse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crostini mit Tomaten und Käse

Crostini mit Tomaten und Käse

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3958
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Baguette
4 El. Pflanzenöl (evtl. mehr)
2  Knoblauchzehen (evtl. mehr)
2  Fleischtomaten
2  Frühlingszwiebeln
50 g frisch geriebener
- - Parmesankäse
1 El. Weinessig
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
- - einige Salatblätter (zum Beispiel
- - Friséesalat) und
- - etwas Kresse zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Crostini mit Tomaten und Käse:

Rezept - Crostini mit Tomaten und Käse
1. Elektroofen auf 200 Grad vorheizen. Baguettescheiben mit 3 EL Öl beträufeln. Knoblauchzehen abziehen und auf das Brot pressen. Die Baguettescheiben auf ein Blech setzen und 5 Minuten rösten (Gas: Stufe 3). 2. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Ringe schneiden. Alles auf den Brotscheiben verteilen, mit Käse bestreuen und unterm heißen Grill 2-3 Minuten gratinieren. 3. Essig mit Salz, Pfeffer und restlichem Öl verrühren. Salat und Kresse waschen, trockenschütteln und mit der Vinaigrette anmachen. Den Salat auf vier Teller verteilen, die heißen Schnitten dazugeben und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7338 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 9199 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4584 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |