Rezept Croque Monsieur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Croque-Monsieur

Croque-Monsieur

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30001
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15367 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
200 g Gruyere: gerieben
1/2 Tl. Senf, mittelscharf
1 Prise Cayenne-Pfeffer
8 Scheib. Toastbrot
100 g Butter
4 Scheib. Schinken, gekocht - 2mm dick
- - Tomaten zum Garnieren
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Croque-Monsieur:

Rezept - Croque-Monsieur
Eier schaumig ruehren. Kaese, Pfeffer und Senf daruntergeben. Toastbrotscheiben auf einer Seite gut mit Butter bestreichen. Die Kaesemasse auf der Haelfte der Toastscheiben verteilen. Schinken darauflegen. Mit den uebrigen Scheiben bedecken. Andruecken. Restliche Butter auf die Oberseiten streichen. In den auf 200oC vorgeheizten Backofen schieben und 10 Minuten backen. Mit Tomatenachteln und Petersilie garnieren. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Die schoensten Rezepte der Welt, Heyne-Verlag

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9821 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 38151 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5528 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |