Rezept CRESPELLE MIT SPINATFUELLUNG

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CRESPELLE MIT SPINATFUELLUNG

CRESPELLE MIT SPINATFUELLUNG

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Spinat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28250
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3612 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Mehl
1/4 l Milch
- - Salz
3  Eier
30 g Geriebener Parmesan-Kaese
- - Oel zum Braten
750 g Spinat
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter oder Margarine
- - Pfeffer, Muskatnuss
200 g Gekochter Schinken
250 g Mozzarella-Kaese
1/4 l Milch
3  Eier
40 g Parmesan-Kaese; grob geraspelt
- - Ulli Fetzer Brigitte-Rezept
Zubereitung des Kochrezept CRESPELLE MIT SPINATFUELLUNG:

Rezept - CRESPELLE MIT SPINATFUELLUNG
Fuer den Teig: Mehl, Milch, eine Prise Salz, Eier und Parmesan-Kaese verruehren und 30 Minuten quellen lassen. Etwas Oel in einer kleinen Pfanne erhitzen und aus dem Teig nacheinander sechs bis acht duenne Pfannkuchen backen. Fuer die Fuellung: Den Spinat putzen und gruendlich abspuelen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Fett erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anduensten. Den tropfnassen Spinat in den Topf geben und zugedeckt drei bis vier Minuten duensten, bis er zusammengefallen ist. Spinat mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss wuerzen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Schinken und Mozzarella wuerfeln. Spinat, Schinken und die Haelfte der Mozzarellawuerfel mischen. Fuellung auf die Pfannkuchen verteilen und aufrollen. Pfannkuchen in eine feuerfeste Form legen. Milch und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss wuerzen und ueber die Pfannkuchen giessen. Mit dem restlichen Mozzarella und Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 25 Minuten ueberbacken. Tip: Schneller geht's mit TK-Blattspinat. : pro Portion ca. 750 Kalorien, 45 g Fett

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 24995 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101101 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72567 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |