Rezept CRESPELLE MIT PAPRIKAFÜLLUNG

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CRESPELLE MIT PAPRIKAFÜLLUNG

CRESPELLE MIT PAPRIKAFÜLLUNG

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28249
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Avocados !
Als Vorbeugung gegen Darminfektionen, gegen Haarausfall und Hautunreinheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
125 g Mehl
175 ml Milch
- - Salz
2  Eier
1/2 Bd. Glatte Petersilie
- - Öl; zum Braten
750 g Rote & gelbe Paprikaschoten
1 klein. Zweig Rosmarin
200 g Edamer oder Gouda-Käse
75 g Parmesan-Käse
- - Pfeffer
1  Ei
125 g Schlagsahne
25 g TK-Italienische Kräuter
- - Muskatnuß
- - Ulli Fetzer Brigitte-Rezept
Zubereitung des Kochrezept CRESPELLE MIT PAPRIKAFÜLLUNG:

Rezept - CRESPELLE MIT PAPRIKAFÜLLUNG
Für den Teig: Mehl, Milch, eine Prise Salz, Eier und gehackte Petersilie verrühren und den Teig 30 Minuten quellen lassen. Etwas Öl in einer kleinen Pfanne (D=18 cm) erhitzen und nacheinander sechs kleine Pfannkuchen aus dem Teig backen. Für die Füllung: Die Paprikaschoten vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Grill etwa fünf bis zehn Minuten rösten, bis die Paprikaschoten große schwarze Blasen werfen. Paprikaschoten herausnehmen, in einen Gefrierbeutel geben und 15 Minuten ziehen lassen. Die Haut abziehen und die Paprikaschoten würfeln. Mit gehacktem Rosmarin, Käsewürfeln und 50 Gramm geriebenem Parmesan mischen. Füllung mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung auf die Pfannkuchen geben, aufrollen und in eine ofenfeste Form legen. Eier, Schlagsahne und Kräuter verrühren und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß würzen. Eiersahne über die Pfannkuchen gießen. Restlichen geriebenen Parmesan darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 25 Minuten backen. Nährwerte: pro Portion ca. 715 Kalorien, 42 g Fett

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 7798 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 12596 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39387 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |