Rezept Crespelle Fuellungen 1 von 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crespelle-Fuellungen 1 von 2

Crespelle-Fuellungen 1 von 2

Kategorie - Vorspeise, Warm, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28290
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5385 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  Steinpilze, getrocknet
0.125 l Weisswein
500 g Champignons
250 g Austernpilze
1  Zwiebel
1 El. Oel
0.5  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Pfeffer
0.125 l Bruehe
3 El. Saucenbinder
30 g Creme fraiche
1  Topf Basilikum
300 g Spinat; blanchiert
250 g Doppelrahmfrischkaese nature
- - Muskatnuss
- - Pfeffer
750 g Spinat
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
100 g Gekochter Schinken
150 g Mozzarella-Kaese
600 g Blattspinat
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 El. Olivenoel
0.125 l Gemuesebruehe
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskat
200 g Ricotta
- - nach versch. Quellen
Zubereitung des Kochrezept Crespelle-Fuellungen 1 von 2:

Rezept - Crespelle-Fuellungen 1 von 2
Pilz (1): Steinpilze in Wein einweichen. Champignons und Austernpilze waschen, putzen, kleinschneiden. Zwiebel abziehen, hacken, im heissen Oel anduensten. Pilze und Zitronensaft zugeben, wuerzen. Steinpilze mit Einweichfluessigkeit und Bruehe zugeben, ca. 5 Minuten koecheln lassen. Haelfte der Pilze herausnehmen, abtropfen lassen. Restliche Pilze ca. 5 Minuten weiterkoecheln lassen, puerieren, binden. Creme fraiche zugeben und unterruehren. Basilikum hacken, mit Pilzpueree und Pilzen verruehren, abschmecken. Spinat einfach (2): Den Spinat grob hacken, mit dem Frischkaese vermischen und wuerzen. Spinat/Schinken/Kaese (3): Den Spinat putzen und gruendlich abspuelen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Butter erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anduensten. Den tropfnassen Spinat in den Topf geben und zugedeckt drei bis vier Minuten duensten, bis er zusammengefallen ist. Spinat mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss wuerzen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Schinken und Mozzarella wuerfeln. Spinat, Schinken und Mozzarellawuerfel mischen. Spinat/Ricotta (4): Spinat waschen und abtropfen lassen. Zwiebel fein wuerfeln und Knoblauch durch die Presse druecken. Oel in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig duensten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen. Mit Bruehe abloeschen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kraeftig wuerzen. Abtropfen lassen. Ricotta zerbroeseln. Spinat und dann Ricotta auf den Pfannkuchen verteilen. Weitere Arten: siehe Teil 2 Allgemein: Pfannkuchen (etwa 18 cm Durchmesser) zubereiten. Eine Bechamel - o.ae. - zubereiten, die Sauce in eine ausgebutterte Form giessen. Die Omeletten mit Fuellung bestreichen, aufrollen. Die Rollen in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und in die Sauce stellen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 bis 220 oC ueberbacken (15 bis 20 Minuten). 1. Variante: die gefuellten, aufgerollten Pfannkuchen in eine feuerfeste Form legen. Mit der Bechamel uebergiessen, mit Parmesan bestreuen. Weiter wie oben. 2. Variante: Die Pfannkuchen (2 oder 3 Pro Person, je nach Hunger...) auf vorgewaermte Teller legen, belegen, und zuerst auf die Haelfte, dann auf ein Viertel zusammenfalten. Mit geriebenem Parmesan ueberstreuen und unter dem Grill knusprig werden lassen. Sofort servieren. :Fingerprint: 21609618,101318732,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49524 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48039 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 7965 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |