Rezept Crespelle con Funghi (Crepes mit Steinpilzen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crespelle con Funghi (Crepes mit Steinpilzen)

Crespelle con Funghi (Crepes mit Steinpilzen)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9928
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Eier
250 ml Milch
- - Salz
- - Butter; zum Braten
300 g Steinpilze
20 g Butter
1 klein. Zwiebel
2  Stengel glatte Petersilie
1  Knoblauchzehe
1 El. Mehl
250 ml Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
50 g Parmesan; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Crespelle con Funghi (Crepes mit Steinpilzen):

Rezept - Crespelle con Funghi (Crepes mit Steinpilzen)
Aus Eiern, Milch, Mehl und Salz einen duennfluessigen Pfannkuchenteig ruehren, etwa 30 Minuten ruhen lassen. Nacheinander in einer Pfanne 12 hauchduenne Crepes backen. Pilze putzen, abtupfen und feinblaettrig schneiden. Kleingeschnittene Zwiebel, gehackten Knoblauch, gehackte Petersilie zugeben und wenige Minuten duensten. Mit Mehl bestaeuben und mit Sahne auffuellen. Rasch einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Die Crepes auf vorgewaermte Teller legen, jeweils eine Portion Pilzragout darauf verteilen und jede Crepe zuerst auf die Haelfte, dann auf ein Viertel zusammenfalten. Je drei Crepes auf einen Teller setzen, mit geriebenem Parmesan ueberstreuen und unter dem Grill knusprig werden lassen. Sofort servieren. * Quelle: Lago Maggiore - Piemont, Tessin, Lombardei, Edith Gerlach u. Marlis Weber ** erfasst von J. Weinkauf Stichworte: Pilze, Ei, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7666 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 6365 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59336 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |