Rezept Crepes mit Sahne Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crepes mit Sahne Zucchini

Crepes mit Sahne Zucchini

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3903 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasklare Eiswürfel !
Wenn man Eiswürfel aus Leitungswasser herstellt, sind sie voller Blasen und trüb. Kocht man das Leitungswasser aber ab, lassen sich daraus glasklare Eiswürfel bereiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
2  Eier
200 ml Mineralwasser
400 g Zucchini
1 klein. Zwiebel
0.5  Knoblauchzehe
125 ml Gemuesebruehe
0.5  Bd. Thymian
4 El. Creme fraiche
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Crepes mit Sahne Zucchini:

Rezept - Crepes mit Sahne Zucchini
Zubereitungszeit: 40 Minuten Das Mehl mit 1 Ei, 1 Eigelb und soviel Wasser verruehren, dass ein zaehfluessiger Teig entsteht. Den Teig mit 1 Messerspitze Salz mischen und zugedeckt quellen lassen. Die Zucchini lauwarm abwaschen, abtrocknen, putzen und kleinwuerfeln. Die Zwiebel schaelen und ebenfalls kleinwuerfeln. Die Knoblauchzehe schaelen und hacken. Die Gemuesebruehe zum kochen bringen, die Zwiebeln, die Knoblauch- stueckchen und die Zucchiniwuerfel in die Bruehe geben und zugedeckt 10 Minuten koecheln lassen. Das uebrige Eiweiss mit dem restlichen Salz zu steifem Schnee schlagen und unter den Crepes-Teig heben. Den Thymian waschen, trockenschleudern und kleinschneiden. Von den Zucchini im offenem Topf etwas Fluessigkeit verdampfen lassen. Die Creme fraiche unter das Gemuese ruehren, das Gemuese noch einmal ab- schmecken, mit dem Thymian bestreuen und zugedeckt beiseite stellen. Jeweils 1/2 Essloeffel Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen. Nacheinander 4 Crepes von beiden Seiten goldgelb braten, mit dem Gemuese fuellen, zusammenklappen und moeglichst heiss servieren. * Quelle: Das grosse GU Kochbuch koestlich wie noch nie ** Gepostet von Harry Goedde Stichworte: Vorspeise, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9584 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12701 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9569 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |