Rezept Crepes mit Sahne Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crepes mit Sahne Zucchini

Crepes mit Sahne Zucchini

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3827 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kampfer !
Ausgleichend, sehr typ- und stimmungsbezogene, anregende Oder beruhigende Wirkung; z.B. bei Nervosität und Abgeschlagenheit. Desinfizierend: der Geruch ist scharf, ähnlich dem von Eukalyptus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
2  Eier
200 ml Mineralwasser
400 g Zucchini
1 klein. Zwiebel
0.5  Knoblauchzehe
125 ml Gemuesebruehe
0.5  Bd. Thymian
4 El. Creme fraiche
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Crepes mit Sahne Zucchini:

Rezept - Crepes mit Sahne Zucchini
Zubereitungszeit: 40 Minuten Das Mehl mit 1 Ei, 1 Eigelb und soviel Wasser verruehren, dass ein zaehfluessiger Teig entsteht. Den Teig mit 1 Messerspitze Salz mischen und zugedeckt quellen lassen. Die Zucchini lauwarm abwaschen, abtrocknen, putzen und kleinwuerfeln. Die Zwiebel schaelen und ebenfalls kleinwuerfeln. Die Knoblauchzehe schaelen und hacken. Die Gemuesebruehe zum kochen bringen, die Zwiebeln, die Knoblauch- stueckchen und die Zucchiniwuerfel in die Bruehe geben und zugedeckt 10 Minuten koecheln lassen. Das uebrige Eiweiss mit dem restlichen Salz zu steifem Schnee schlagen und unter den Crepes-Teig heben. Den Thymian waschen, trockenschleudern und kleinschneiden. Von den Zucchini im offenem Topf etwas Fluessigkeit verdampfen lassen. Die Creme fraiche unter das Gemuese ruehren, das Gemuese noch einmal ab- schmecken, mit dem Thymian bestreuen und zugedeckt beiseite stellen. Jeweils 1/2 Essloeffel Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen. Nacheinander 4 Crepes von beiden Seiten goldgelb braten, mit dem Gemuese fuellen, zusammenklappen und moeglichst heiss servieren. * Quelle: Das grosse GU Kochbuch koestlich wie noch nie ** Gepostet von Harry Goedde Stichworte: Vorspeise, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4835 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6645 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15430 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |