Rezept Crepes flambe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crepes flambe

Crepes flambe

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8056
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3186 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ei
4 El. Mehl
100 ml Milch
1 El. Pflanzenoel
1 El. Branntwein
- - Salz
4 cl Apricotbrandy, Grand Marnier
- - Triple-Sec oder Cointreau
2 El. Butter
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Crepes flambe:

Rezept - Crepes flambe
Aus dem gut verquirlten Ei, dem Mehl und der Milch unter Beigabe des Oels, des Branntweins und einer Prise Salz einen glatten, sahneartigen Teig ruehren, den man schon eine Stunde vor dem Essen zubereitet, damit er gut ausgequollen ist. Bei Tisch erhitzt man Butter in der Pfanne, gibt soviel Teig dazu, dass der Pfannenboden gerade duenn bedeckt ist und baeckt den duennen Pfannenkuchen auf beiden Seiten hellbraun, dann bestreut man ihn mit Zucker, giesst ein Glas hochprozentigen (mind. 40%) Likoer daran, laesst diesen heiss werden und zuendet ihn danach an. Mit der angegebenen Zutatenmenge wird man Teig fuer 4 Crepes erhalten, die man aber, sowie sie zubereitet werden, Zug um Zug sofort isst. Wer die Likoere zu suess findet, kann natuerlich auch reinen Obstbranntwein zum Flambieren verwenden. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Crepes, Mehlspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29136 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 8434 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10359 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |