Rezept Cremiger Birnenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cremiger Birnenkuchen

Cremiger Birnenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17388
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter
3  Eiweiss
40 g Speisestaerke
5 dl Milch
1  Vanilleschote
6  Eigelb
150 g Zucker
1 kg Birnen; bevorzugt Williams
2  Zitronen
Zubereitung des Kochrezept Cremiger Birnenkuchen:

Rezept - Cremiger Birnenkuchen
Aus den Teigzutaten einen Muerbeteig zubereiten, indem man das Mehl auf ein Backblech siebt, in die Mitte eine Vertiefung macht, Zucker hineingibt, Butter als Floeckchen auf den Mehlrand verteilt. Zum Schluss Eiweiss zugeben und alles rasch verkneten. Teig zur Kugel formen und in Pergamentpapier gewickelt eine Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten. Die Speisestaerke mit etwas Milch anruehren, die restliche Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote zum Kochen bringen, dann die Speisestaerke hineinruehren. Eigelb mit Zucker verquirlen und in die vom Herd genommene Creme vorsichtig einruehren. Zurueck auf die Platte stellen und unter Ruehren vorsichtig erhitzen, nicht kochen lassen. Die Creme soll nur andicken, nicht gerinnen. Vanille entfernen, Creme kalt werden lassen. Die Birnen schaelen, halbieren, putzen, in Faecher schneiden. Gut mit Zitronensaft betraeufeln, damit sie weiss bleiben. Teig duenn auswellen, auf ein vorbereitetes Viereckblech geben, zuerst die Creme gleichmaessig darauf verteilen, dann die Birnen. Auf der mittleren Schiene bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Birne, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?
Melamin oder Cyanursäuretriamid ist ein chemisches Produkt, das bei der Herstellung von Kunstharz, aufgeschäumt als Schaumstoff sowie als Flammschutzmittel eingesetzt wird.
Thema 5635 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 9275 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8395 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |