Rezept Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln

Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8719
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2760 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Gruene Spargeln; (1) je ca. 10 cm Laenge
8  Spargeln; (2) nur die gruenen Spitze, gekocht
50 g Butter; (1)
30 g Butter; (2)
100 g Frische Morcheln sehr gut gewaschen geviertelt
1  Schalotte; fein gehackt
20 g Butter; (3)
2 dl Spargelkochwasser
2 dl Doppelrahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln:

Rezept - Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln
Die Spargeln (1) ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, abtropfen, Kochwasser beiseite tun. Butter (1) in einem Topf erhitzen, 2/3 der fein gehackten Schalotte zugeben und etwas duensten lassen. Die gekochten Spargeln (1) zugeben, sowie Kochwasser, zum Kochen bringen. Doppelrahm zugeben und waehrend 2 Minuten bei guter Hitze kochen lassen. Puerieren, dabei Butter (2) zugeben. Durch einen sehr feinen Sieb geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen. Vor dem Servieren: Die Spargelspitzen (2) warm machen, die Spargelcreme ebenfalls. Die Morcheln mit dem Rest der Schalotte sowie Butter (3) in einer kleinen Pfanne tun, salzen und so lange duensten lassen, bis die Fluessigkeit der Morcheln verdampft ist. Die Spargelcreme in Suppenteller verteilen, je 1/servings der Morcheln in der Mitte tun und mit je 2 Spargelnspitzen dekorieren. * Quelle: Les recettes originales de Girardet, La cuisine spontanee, Lafont 1982, ISBN 2-221-00913-4 Erfasst von Rene Gagnaux, 2:301/212.19,25.05.93 Stichworte: Suppe, Creme, Spargel, Morchel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9474 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18936 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 16054 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |