Rezept Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln

Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8719
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2692 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Gruene Spargeln; (1) je ca. 10 cm Laenge
8  Spargeln; (2) nur die gruenen Spitze, gekocht
50 g Butter; (1)
30 g Butter; (2)
100 g Frische Morcheln sehr gut gewaschen geviertelt
1  Schalotte; fein gehackt
20 g Butter; (3)
2 dl Spargelkochwasser
2 dl Doppelrahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln:

Rezept - Cremesuppe aus gruenen Spargeln und Morcheln
Die Spargeln (1) ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, abtropfen, Kochwasser beiseite tun. Butter (1) in einem Topf erhitzen, 2/3 der fein gehackten Schalotte zugeben und etwas duensten lassen. Die gekochten Spargeln (1) zugeben, sowie Kochwasser, zum Kochen bringen. Doppelrahm zugeben und waehrend 2 Minuten bei guter Hitze kochen lassen. Puerieren, dabei Butter (2) zugeben. Durch einen sehr feinen Sieb geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen. Vor dem Servieren: Die Spargelspitzen (2) warm machen, die Spargelcreme ebenfalls. Die Morcheln mit dem Rest der Schalotte sowie Butter (3) in einer kleinen Pfanne tun, salzen und so lange duensten lassen, bis die Fluessigkeit der Morcheln verdampft ist. Die Spargelcreme in Suppenteller verteilen, je 1/servings der Morcheln in der Mitte tun und mit je 2 Spargelnspitzen dekorieren. * Quelle: Les recettes originales de Girardet, La cuisine spontanee, Lafont 1982, ISBN 2-221-00913-4 Erfasst von Rene Gagnaux, 2:301/212.19,25.05.93 Stichworte: Suppe, Creme, Spargel, Morchel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 297824 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!
Ernährungsexperten und Sportler wissen es schon lange: Die Leistungsfähigkeit unserer Körpers hängt ganz entscheidend mit unserer Ernährung zusammen.
Thema 3113 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40037 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |