Rezept Cremespeise mit Cassisbirne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cremespeise mit Cassisbirne

Cremespeise mit Cassisbirne

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3063 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Birnen
400 ml Johannisbeersaft
1/2  Orange; Saft und Schale
2  Nelken
1  Zimtstange
1 Tl. Speisestärke
30 g Streusüße
2 El. Cassislikör
3  Eier
10 g Streusüße; (1)
5 g Streusüße; (2)
8 El. Schlagsahne
4 Scheib. weiße Gelatine
150 ml trockener Weißwein
100 g Schlagsahne; (3)
1 El. Pistazien; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Cremespeise mit Cassisbirne:

Rezept - Cremespeise mit Cassisbirne
Am Vortag Birnen halbieren, entkernen, in Spalten schneiden. Johannisbeersaft, Orangenschale, Orangensaft mit Gewürzen aufkochen. Birnen darin 5 Minuten kochen. herausnehmen, Saft durchsieben und mit Speisestärke binden. Streusüße und Likör unterrühren. Birnen wieder zufügen und über Nacht kalt stellen. Eier trennen. Eigelb und Streusüße (1) schaumig schlagen. Schlagsahne erwärmen, eingeweichte und ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Wein und Gelatine-Sahne unter die Eigelb-Masse ziehen, kurz kalt stellen. Eiweiß und restliche Streusüße steif schlagen, Sahne (3) ebenfalls. Kalt gestellte Eigelbmasse glattrühren. Eischnee und steife Sahne unterziehen, in eine große Form füllen. Etwa 2 Stunden kalt stellen, stürzen und mit Pistazien bestreuen. Mit Birnenspalten und Likörflüssigkeit anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12229 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 55798 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12586 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |