Rezept Creme Vichyssoise klassisches Rezept von Luis Diat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Creme Vichyssoise - klassisches Rezept von Luis Diat

Creme Vichyssoise - klassisches Rezept von Luis Diat

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 125
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Porree-Stangen, nur weiße Teile
1  mittelgroße Zwiebel
400 g Kartoffeln
1/2 l Wasser oder Hühnerbrühe
1/2 l Milch
1/2 l Kochsahne
1/4 l süße Sahne
- - Salz
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Creme Vichyssoise - klassisches Rezept von Luis Diat:

Rezept - Creme Vichyssoise - klassisches Rezept von Luis Diat
Porreestangen und Zwiebeln in duenne Scheiben geschnitten, werden leicht in der geschmolzenen Butter angebraten. Kartoffeln ebenfalls in feine Scheiben geschnitten dazugeben. Wasser oder Bruehe angiessen, salzen und ca. 30 - 45 Minuten kochen, bis das Gemuese weich ist. Mit einem Holzloeffel durch ein Sieb druecken. Mit Milch und Kaffeesahne wieder aufkochen, mit Salz abschmecken. Abkuehlen lassen und erneut durch ein feines Sieb geben, Rueckstaende nochmals durchdruecken. Die suesse Sahne in die erkaltete Suppe giessen. Zum Servieren gut kuehlstellen, mit kleinen Schnittlauchroellchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4745 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331424 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41445 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |