Rezept Creme Brulee Mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Creme Brulee Mit Rhabarber

Creme Brulee Mit Rhabarber

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7418 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Stangen Rhabarber
30 g Zucker
20 g Butter
50 ml Apfelsaft
10 ml Obstler
20 ml Riesling
1  Vanillestange
1  Zitrone; die Schale
10 g Weizenpuderstärke
6  Eigelb
2  Zucker
1  Akazienhonig
1  Vanillestange
1 g Safranfäden
250 g Creme fraîche
50 g Puderzucker
- - Ilka Spiess Einfach köstlich -- Kochen mit Harald Rüsse
Zubereitung des Kochrezept Creme Brulee Mit Rhabarber:

Rezept - Creme Brulee Mit Rhabarber
Den Rhabarber schälen und in 3 cm lange und 1 cm breite Streifen schneiden. In Butter kurz anschwitzen und mit Zucker bestreuen. Mit Riesling und Obstler ablöschen, mit Apfelsaft auffüllen. Den gegarten Rhabarber (der noch Biss haben sollte) aus dem Fond nehmen, mit Stärke binden und mit dem Mark einer Vanilleschote und dem Zitronenabrieb verfeinern. Eigelbe mit Zucker und Honig verrühren. Vanillemark, Safran und Creme fraîche hinzugeben. In flache Schälchen füllen. Im Backofen bei ca. 120 C ganz langsam stocken lassen (mindestens 30 Minuten). Mit Puderzucker bestreuen und bei Grill-Oberhitze karamelisieren. Dazu das Rhabarber Kompott servieren, garniert mit Minze und einem Mandelblatt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9507 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9367 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47836 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |