Rezept Creme brulee a la cardamome

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Creme brulee a la cardamome

Creme brulee a la cardamome

Kategorie - Suessspeise, Creme, Heiss, Kardamom, Vanille Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29614
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9497 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Ofenfeste runde Foermchen von je etwa 2 1/2dl
- - Butter oder Margarine; fuer die Foermchen
1 Tl. Kardamomkapseln
400 ml Ungezuckerte Kokosmilch
1 1/2 dl Doppelrahm
1  Vanillestengel; laengs aufgeschnitten und Samen ausgekratzt
5  Eigelb
4 El. Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Kardamompulver
50 g Roh- oder Palmzucker
- - aus Betty Bossi's Zeitung Erfasst: Arthur Heinzmann
- - im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Creme brulee a la cardamome:

Rezept - Creme brulee a la cardamome
Foermchen einfetten. Kardamomkapseln mit dem Pfannenboden oder Wallholz zerquetschen. Fuer die Creme alle Zutaten bis und mit Vanillestengel unter Ruehren bis vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt etwa 30 Minuten ziehen lassen. Absieben, in die Pfanne zurueckgeben, heiss werden lassen. Eigelb und Zucker mit dem Schwingbesen des Handruehrgeraetes ruehren, bis die Masse hell ist. Heisse Kardamommilch portionenweise unter Ruehren dazugiessen, wuerzen, in die Foermchen verteilen. Foermchen auf einem Lappen in ein ofenfestes Geschirr stellen. Siedendes Wasser bis auf 2/3 Hoehe der Foermchen einfuellen. 40-50 Minuten in der Mitte des auf 150 Grad vorgeheizten Ofens garen, bis die Creme gestockt ist. Herausnehmen, Foermchen aus dem Wasserbad nehmen, auskuehlen. Zum Caramelisieren den Zucker auf der Creme verteilen. 3-5 Minuten in der oberen Haelfte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens oder unter dem auf 250 Grad vorgeheizten Grill caramelisieren. Creme brulee erst servieren, wenn der Caramel ausgekuehlt ist. VARIANTE: Statt Kokosmilch halb Milch, halb Halbrahm verwenden. TIP: Statt nur Eigelb 3 Eigelb und ein ganzes Ei verwenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 9989 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5022 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8007 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |