Rezept Crcpetoertchen mit Linsen und Sauerkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crcpetoertchen mit Linsen und Sauerkraut

Crcpetoertchen mit Linsen und Sauerkraut

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3210 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Puy-Linsen
4  Schalotten
1 El. Butter
1 El. Tomatenmark
500 ml Gemuesebruehe
250 g Sauerkraut
1 El. Butter
1  Peperoni
600 g Tomaten; reif
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
100 ml Weisswein
150 g Butter; in eiskalten Stuecken
2  Eier
150 ml Milch
70 g Mehl
100 g Greyerzer; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Crcpetoertchen mit Linsen und Sauerkraut:

Rezept - Crcpetoertchen mit Linsen und Sauerkraut
Linsen ueber Nacht einweichen. Schalotten fein hacken und in etwas Butter glasig duensten. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen. Die abgetropften Linsen dazugeben und mit etwas mehr als der Haelfte der Gemuesebruehe gar kochen. Die nun relativ trockene Linsenmasse mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit einem Mixstab etwas puerieren. Das Sauerkraut mit etwas Gemuesebruehe und etwas Butter gar duensten. Die Paprika halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch wuerfeln. Tomaten ebenfalls wuerfeln. Zwiebeln und Knoblauch hacken und in wenig Olivenoel anschwitzen, Paprika und Tomaten dazugeben, mit Weisswein auffuellen und gar kochen. Die Sauce durch ein Sieb passieren - sollte sie zu dick sein, mit Gemuesebruehe verlaengern. Die Butterstueckchen nach und nach einarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus Eiern, Milch und Mehl einen Crcpeteig ruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Duenne, etwa 20 cm grosse Crcpes backen. Die einzelnen Crcpeboeden abwechselnd mit Linsenmasse und Sauerkraut bestreichen und zu einer Torte zusammensetzen. Mit geriebenem Kaese bestreuen und bei 180oC im Ofen etwa 20 Minuten backen. Zum Servieren in Kuchenstuecke schneiden und auf der Paprika-Tomaten-Butter anrichten. * Quelle: Cuisine du jardin AT Verlag erfasst von Holger Hunger @2:2490/1648.4 Stichworte: Gemuese, Linsen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 8998 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36108 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 75137 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |