Rezept Crêpes mit Spargel und Frischkäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crêpes mit Spargel und Frischkäse

Crêpes mit Spargel und Frischkäse

Kategorie - Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29615
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Spargel, geschält, gekocht
450 g Frischkäse
1  Zitrone; abgeriebene Schale
- - Salz
- - Pfeffer
100 g Mehl
1/2 Tl. Salz
2  Eier
1 El. Olivenöl
1/8 l Milch
1/8 l Wasser
300 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Crêpes mit Spargel und Frischkäse:

Rezept - Crêpes mit Spargel und Frischkäse
Spargel in 2,5 cm lange Stücke schneiden, mit Frischkäse und Zitronenschale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Eier, Öl und eine kleine Menge der flüssigen Zutaten (außer der Sahne) hineingeben und schlagen, bis die Masse weich ist. Dann den Rest der Flüssigkeit (außer der Sahne) einrühren. Aus dem Teig dünne Crêpes zubereiten. Die Spargelmischung gleichmäßig auf den CrOmegapes verteilen, diese zusammenrollen und in eine flache Kasserolle legen. Die Sahne auf die CrOmegapes gießen und alles 20 Minuten im Backofen bei 180#C überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9784 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10358 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 12162 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |