Rezept Crêpes mit chinesischen Orangen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crêpes mit chinesischen Orangen

Crêpes mit chinesischen Orangen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28723
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5372 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Mehl
150 ml Bier
100 ml Milch
3  Eier
20 g Butter
350 g Zucker
1 Prise Salz
- - etwas Vanillezucker
500 ml Wasser
7  Kardamomkapseln
10  Nelken
5  Anissterne
1  Zimtstange
1  Vanilleschote
100 g Honig
100 ml Rosenlikoer
2  Orangen, unbehandelt,
1  Zitrone, unbehandelt
- - Oel zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Crêpes mit chinesischen Orangen:

Rezept - Crêpes mit chinesischen Orangen
Von den Orangen- und Zitronenschalen feine Zesten abschneiden, dann die Orangen schaelen und filetieren, dabei den Saft auffangen. Den Saft mit Wasser und Zucker aufkochen. Alle Gewuerze (ausser Salz und Vanillezucker) zugeben und ca. 15 Minuten koecheln lassen. Dann auf 50 Grad abkuehlen und Honig, Rosenlikoer und die Zesten zugeben. Danach die Orangenfilets zugeben und 1 Tag kuehl stellen. Aus Mehl, Bier, Milch, Eiern, 1 TL Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz einen glatten Teig ruehren. Die Butter zerlaufen lassen und ebenfalls unter den Teig ruehren. Die Crêpes in einer Pfanne mit heissem Oel nach und nach ausbacken. Die Orangenfilets vorsichtig aus der Marinade nehmen und die Crêpes damit fuellen. Wenn moeglich mit einer Kugel Vanilleeis anrichten. :Stichwort : Backen :Stichwort : Crêpe :Stichwort : Orange :Stichwort : Zitrone :Stichwort : Gewuerze :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 19.11.2000 :Letzte Aenderung: 19.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 20.11.2000, :Quelle : Wochenthema: Aromakueche mit exotischen :Quelle : Gewuerzen, :Quelle : Rainer Strobel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11366 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5768 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17474 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |