Rezept Crème Brûlée von Zitronengras

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Crème Brûlée von Zitronengras

Crème Brûlée von Zitronengras

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25921
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5411 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Joghurt
1/2 Tl. Mondamin
1/2  Eiweiss
200 g Zitronengras fein geschnitten
90 g Zucker
0,125 l Milch
- - Saft von einer Zitrone
5  Eigelb
250 g Sahne
- - abgeriebene Schale von einer Limette
Zubereitung des Kochrezept Crème Brûlée von Zitronengras:

Rezept - Crème Brûlée von Zitronengras
Joghurt in einen Topf geben. Stärke mit Wasser verrühren. Mit dem Eiweiss zum Joghurt geben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Bei niedriger Hitze etwa 10 min ziehen lassen. Abkühlen lassen. In einem weiteren Topf Zitronengras, Zucker, Milch und Zitronensaft unter Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, auf 40°C abkühlen lassen. Gekochten Joghurt, Eigelb, Sahne und Limettenschale hinzufügen und mit einem Mixstab gut vermischen. Ziehen lassen, am besten über Nacht. Die Masse durch ein Sieb geben, nochmals gut verrühren und in feuerfeste Formen geben. 60-65 min bei 160°c im Wasserbad pochieren. :Stichworte : Crèmes, Dessert, Zitronengras

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6213 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8948 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 6847 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |