Rezept Couscous mit Makrele

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous mit Makrele

Couscous mit Makrele

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27426
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3141 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3.5 El. Butter
1  Zwiebel
2 gross. Tomaten
1 Tl. Curry
1/2 Tl. Paprikapulver, edelsuess
1 Tl. Gemuesebruehe (Instant)
100 g Tomatenmark
100 g graeucherte Makrele
100 g Spinat
250 g Couscous (Instant)
Zubereitung des Kochrezept Couscous mit Makrele:

Rezept - Couscous mit Makrele
2,5 El Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Zwiebel schaelen, wuerfeln und darin glasig braten. Die Tomaten ueberbruehen, mit kaltem Wasser abschrecken und haeuten, ohne die Stielansaetze kleinschneiden und mit Curry, Paprika und Bruehe vermischen. Etwa 375 ml Wasser und das Tomatenmark unterruehren. Die Makrele haeuten, entgraeten, mittelklein schneiden und hinzufuegen, 10 bis 15 Minuten garen. Den Spinat gut waschen und ohne die Stiele kleinschneiden. Mit der uebrigen Butter dazugeben. Den Couscous und 100 rnl warmes Wasser untermischen und bei starker Hitze 3 - 4 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und 5 - 10 Minuten ruhen lassen. Wer es schaerfer haben will, gibt noch Harissa an die Sosse :Zeitbedarf : 40 Minuten :Stichwort : Couscous :Stichwort : Makrele :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 29.07.2000 :Letzte Aenderung: 29.07.2000 :Quelle : G. Charles Mbalyohere :Quelle : Afrikanisch kochen :Quelle : G & U, ISBN 3-7742-2572-9

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 29509 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4682 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45930 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |