Rezept Couscous mit Lamm, Koksi bil aallouch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous mit Lamm, Koksi bil aallouch

Couscous mit Lamm, Koksi bil aallouch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23244
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3260 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g getrocknete Kichererbsen über Nacht eingeweicht
800 g Lammfleisch aus der Keule mit wenig Fett
1 mittl. Zwiebel
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
1  Paprikapulver edelsüß
1 Tl. Spitze Harissa; scharfe, gewürzte Chilipaste
4 El. kaltgepreßtes Olivenöl
10 dl heißes Wasser
1 El. Tomatenmark
3 mittl. festkochende Kartoffeln
3 mittl. Möhren
3  junge weiße Rüben
2  klein. gelbe oder grüne Zucchini
1  grüne Paprikaschote
300 g Kürbisfleisch orangerotes ohne Schale und kerne
1 Prise gemahlener Zimt
500 g Couscousgrieß, vorgegart
30 g Butter
1 El. Öl
- - K.-H. Boller 2:2426/2270.7
Zubereitung des Kochrezept Couscous mit Lamm, Koksi bil aallouch:

Rezept - Couscous mit Lamm, Koksi bil aallouch
Kichererbsen abtropfen lassen. Das Fleisch in große Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln, mit dem Fleisch in einen großen Topf geben, mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen, Harissa zufügen. Das Öl darüber gießen und gut vermischen. Die Kochstelle stark erhitzen. Den Topf aufsetzen. Fleisch und Zwiebeln drei Minuten unter Rühren anbraten. Abgetropfte Kichererbsen, heißes Wasser und Tomatenmark einrühren. Eine Stunde bei milder Hitze zugedeckt kochen. Kartoffeln, Möhren und Rüben schälen, halbieren. Zucchini längs und quer halbieren. Paprikaschote entkernen und vierteln. Kürbis in große Stücke schneiden. Kartoffeln, Möhren und Rüben unter das Fleisch geben und 5 Minuten kräftig kochen. Dann das übrige Gemüse unterheben, alles zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten kochen, bis das Gemüse knapp gar ist. Mit Salz und Zimt abschmecken. Couscous kurz vor Garzeitende nach Packungsangabe mit Butter und Öl zubereiten. Couscous in eine Schüssel oder auf eine Platte häufen, Gemüse und Fleisch darauf anrichten, mit Sauce aus dem Fleischtopf beträufeln. Restliche Sauce in einem Schüsselchen extra dazu servieren. Spezialtöpfe, schneller geht es mit vorgegartem Couscous.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 47892 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5989 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13932 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |