Rezept Couscous mit Lamm (Petra)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous mit Lamm (Petra)

Couscous mit Lamm (Petra)

Kategorie - Fleisch, Lamm, Couscous Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26798
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6199 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg Lammschulter ohne Knochen; in nicht zu kleinen Stuecken
6 El. Oel
2 gross. Zwiebeln; gewuerfelt
1  Rote Chilischote, frisch; in Streifen
2  Knoblauchzehen
1 Tl. Ingwerpulver
3/4 Tl. Nelkenpulver
1/4 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
1 Tl. Zimt
1 Tl. Kurkuma
3  Tomaten; gehaeutet, entkernt, gewuerfelt
1 1/2 l Wasser
- - Salz
3  Moehren; in Scheiben
1  Rote Paprika; in Streifen
1  Gelbe Paprika; in Streifen
2  Briefchen Safran
1 mittl. Zucchini; grob gewuerfelt
500 g Broccoli; in Roeschen
1/2  Wirsing
800 g Couscous
6 El. Oel
- - Salz
1350 ml Wasser
80 g Butter
- - Petra Holzapfel Eigenkreation
Zubereitung des Kochrezept Couscous mit Lamm (Petra):

Rezept - Couscous mit Lamm (Petra)
In einem grossen schweren Gussbraeter die Fleischstuecke im heissen Oel portionsweise scharf anbraten, auf einen Teller geben. Dann die Zwiebelwuerfel in den Topf geben und unter Ruehren anbraten. Wenn sie glasig sind, die gehackten Knocblauchzehen und die Chilischote zugeben, weiterruehren. Die gemahlenen Gewuerze ausser dem Safran untermischen und kurz mitschmoren. Die Tomaten reingeben und unterruehren, dann mit dem Wasser aufgiessen und salzen. Zugedeckt 30 Minuten sanft koecheln lassen, dann die Moehren und die Paprika zugeben, weitere 15 Minuten garen lassen. Safran, Zucchiniwuerfel und Broccoliroeschen dazugeben, sowie die von den dicken Rippen befreiten, in Stuecke geschnittenen Wirsingblaetter. Nochmals abschmecken und weitere 15 Minuten koecheln lassen. In der Zwischenzeit den Couscous bereiten: Das Wasser in einem grossen breiten Topf zum Kochen bringen, Salz und Oel zufuegen, vom Herd ziehen und den Couscous einruehren. Zudecken und 5 Minuten quellen lassen. Die Butter zugeben und den Topf nochmal auf die Kochplatte setzen, dabei den Couscous mit einer Gabel auflockern. Zum Servieren Couscous auf den Teller haeufen, Fleisch mit Gemuese darauf geben und Sauce daruebergiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11542 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 5066 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 18435 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |