Rezept Couscous, marokkanisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous, marokkanisch

Couscous, marokkanisch

Kategorie - Getreide Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17386
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Mageres Lammfleisch oder
500 g Lammfleisch und
250 g Rindfleisch und
1/2  Haehnchen
2  Zwiebeln; gehackt
60 g Kichererbsen; ueber Nacht eingeweicht
2  Weisse Rueben; geviertelt
2 gross. Karotten; in Scheiben
2 El. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1/4 Tl. Ingwer; gemahlen
1/4 Tl. Safran
750 g Couscous, vorbehandelt
60 g Rosinen; oder mehr
3  Zucchini; in Scheiben oder
1/4  gewuerfelter Kuerbis
120 g Dicke Bohnen
2  Tomaten
2 El. Petersilie; feingehackt
- - Cayennepfeffer
1 Tl. Paprika
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Couscous, marokkanisch:

Rezept - Couscous, marokkanisch
Couscous macht man aus Hartweizengries, der ueber einer Bruehe gedaempft wird. Dies macht man in einer Couscousiere, das ist ein Topf aus Ton, Kupfer oder Aluminium, der aus zwei Teilen besteht: Dem Unterteil, einem grossen Topf in dem die Bruehe gekocht wird und dem Oberteil, einer Art Sieb, in dem man den Gries fuellt und der dann ueber der Bruehe daempft. Der Gries wird mit Wasser angefeuchtet und durchgemengt, es duerfen keine Klumpen entstehen. Jetzt wird der Gries in das Sieb gefuellt und 30 Min. gedaempft. Anschliessend fuellt man den Gries in eine Schuessel, besprenkelt ihn mit Wasser und ruehrt alles um, so dass sich evtl. entstandene Klumpen aufloesen. Das Ganze evtl. salzen und dann nochmal 30 Min. daempfen. Jetzt ist der Couscous fertig und wird mit der Bruehe serviert. Das, was man bei uns als Couscous im Supermarkt kaufen kann, ist Hartweizengries, der schon so vorbehandelt ist, dass man sich die ganze Prozedur des Daempfens sparen kann und auch keine Couscousiere benoetigt. Nun das Rezept: Fleisch, Zwiebeln, Kichererbsen, Rueben und Karotten in einen Topf tun, mit Wasser bedecken und Oel und Pfeffer zugeben. Evtl. Mit Ingwer und Safran wuerzen, ca. 1 Std. kochen. Salzen, sobald die Kichererbsen weich sind. Das Couscous nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Rosinen, Bohnen, Zucchini, Tomaten und Petersilie zum Stew tun und 1/2 Std. weiterkochen. Eine Tasse Sauce abschoepfen, Cayennepfeffer und Paprikapulver hineinruehren. Zum Couscous servieren. * Quelle: Gepostet: Marcus Braeuhaeuser 07.07.1993 Stichworte: Getreide, Couscous, Fleisch, Marokko, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7296 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 5005 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4583 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |