Rezept Couscous Gemuese Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous-Gemuese-Salat

Couscous-Gemuese-Salat

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Couscous Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27434
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5385 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Couscous
4  Feste Tomaten
1  Gelbe Peperoni
250 g Salatgurke
4  Pfefferminzblaetter
2 Bd. Glattblaettrige Petersilie
1  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
100 ml Kaltgepresstes Olivenoel
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 32/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Couscous-Gemuese-Salat:

Rezept - Couscous-Gemuese-Salat
Den Couscousgriess in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser gruendlich spuelen. Dann das Sieb ueber eine Pfanne mit kochendem Wasser haengen und zugedeckt so lange quellen lassen, bis der Couscous weich ist. In eine Schuessel geben und mit zwei Gabeln gut lockern. Waehrend der Couscous gart, die Tomaten quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Die Peperoni halbieren, entkernen und ebenfalls wuerfeln. Die Gurke schaelen, der Laenge nach halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Pfefferminz und Petersilie fein hacken. Alle diese Zutaten unter den Couscous mischen. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenoel zu einer Sauce ruehren und ueber den Salat geben. Alles sorgfaeltig mischen. :Fingerprint: 21490488,101318666,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10424 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 22601 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7128 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |