Rezept Couscous Gemuese Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous-Gemuese-Salat

Couscous-Gemuese-Salat

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Couscous Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27434
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5601 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Couscous
4  Feste Tomaten
1  Gelbe Peperoni
250 g Salatgurke
4  Pfefferminzblaetter
2 Bd. Glattblaettrige Petersilie
1  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
100 ml Kaltgepresstes Olivenoel
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 32/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Couscous-Gemuese-Salat:

Rezept - Couscous-Gemuese-Salat
Den Couscousgriess in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser gruendlich spuelen. Dann das Sieb ueber eine Pfanne mit kochendem Wasser haengen und zugedeckt so lange quellen lassen, bis der Couscous weich ist. In eine Schuessel geben und mit zwei Gabeln gut lockern. Waehrend der Couscous gart, die Tomaten quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Die Peperoni halbieren, entkernen und ebenfalls wuerfeln. Die Gurke schaelen, der Laenge nach halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Pfefferminz und Petersilie fein hacken. Alle diese Zutaten unter den Couscous mischen. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenoel zu einer Sauce ruehren und ueber den Salat geben. Alles sorgfaeltig mischen. :Fingerprint: 21490488,101318666,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11718 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29636 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12733 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |