Rezept Couscous Gemuese Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Couscous-Gemuese-Salat

Couscous-Gemuese-Salat

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Couscous Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27434
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5245 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salzheringe !
Legen Sie Salzheringe in Milch statt in Wasser ein. Sie schmecken dann nicht so sehr nach Lake.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Couscous
4  Feste Tomaten
1  Gelbe Peperoni
250 g Salatgurke
4  Pfefferminzblaetter
2 Bd. Glattblaettrige Petersilie
1  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
100 ml Kaltgepresstes Olivenoel
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 32/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Couscous-Gemuese-Salat:

Rezept - Couscous-Gemuese-Salat
Den Couscousgriess in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser gruendlich spuelen. Dann das Sieb ueber eine Pfanne mit kochendem Wasser haengen und zugedeckt so lange quellen lassen, bis der Couscous weich ist. In eine Schuessel geben und mit zwei Gabeln gut lockern. Waehrend der Couscous gart, die Tomaten quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Die Peperoni halbieren, entkernen und ebenfalls wuerfeln. Die Gurke schaelen, der Laenge nach halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Pfefferminz und Petersilie fein hacken. Alle diese Zutaten unter den Couscous mischen. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenoel zu einer Sauce ruehren und ueber den Salat geben. Alles sorgfaeltig mischen. :Fingerprint: 21490488,101318666,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13810 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 18601 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24174 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |