Rezept Courtine's Zimtpferdebraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Courtine's Zimtpferdebraten

Courtine's Zimtpferdebraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3278 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Putzen der Schwarzwurzeln !
Damit die Hände sauber bleiben, ist es zweckmäßiger, die Schwarzwurzeln erst nach dem Kochen zu putzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1500 g Pferdebraten
2  Zimtstangen
3  Knoblauchzehen
1 El. Butter
2 El. Olivenoel
2  Zwiebeln; fein gescheibelt
1  Karotte; in Raedli
2  Selleriestangen; gehackt
1  Bouquet garni
2  Tomaten; geschaelt und entkernt, grob gehackt
1 klein. Chilischote
Zubereitung des Kochrezept Courtine's Zimtpferdebraten:

Rezept - Courtine's Zimtpferdebraten
Zimt in nicht zu kleinen Stuecken brechen (damit man sie spaeter ohne zuviele Muehe aus dem Fleisch entfernen kann...), Fleisch mit den Zimtstuecken und dem Knoblauch spicken. Butter und Oel in einem ofenfesten Braeter heiss machen, Fleisch darin gut anbraten. Zwiebeln, Karotte, Sellerie, Bouquet garni, Tomaten und Chilischote zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten offen koecheln lassen. Dann abdecken und im heissen Ofen (so um die 250 GradC) waehrend 25 Minuten braten. Die Sauce passieren, Zimt aus dem Fleisch entfernen und servieren. Dazu: Reis, Polenta oder Gemuesepueree. * Quelle: Nach: Robert J. Courtine Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Pferd, Zimt, Frankreich, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4589 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 7043 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 10255 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |