Rezept Costini agrodolce (sauersuess)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Costini agrodolce (sauersuess)

Costini agrodolce (sauersuess)

Kategorie - Fleisch, Schwein, Aprikose Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27525
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5412 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Costini; (*)
1 Tl. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2  Schalotten; gehackt
25 g Getr. Aprikosen; gehackt
4  Feste Aprikosen evtl. mehr
3  Lorbeerblaetter
1  Zimtstengel
3  Nelken
1 Sp./Schuss Kuemmelsamen
350 ml Trueber Apfelsaft
- - Zitronenmelisseblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Costini agrodolce (sauersuess):

Rezept - Costini agrodolce (sauersuess)
(*) Costini sind Brustspitzen vom Schein mit wenig Fleisch, aber aromatischen Knochen. Mehr Fleisch haben Spareribs (Schaelrippchen). Die Costini in eine ofenfeste Form geben. Mit Olivenoel bepinseln, mit Pfeffer und Salz wuerzen. Die frischen Aprikosen in Schnitze schneiden, mit den gehackten Schalotten, den gehackten Aprikosen und den Gewuerzen ueber die Costini streuen. Apfelsaft zugiessen, mit Folie bedecken und im kalten Backofen schieben. Bei 175 Grad 2 Stunden schmoren. Saft und Fruechte abschoepfen, puerieren, nach Bedarf nachwuerzen und ueber das Fleisch giessen. Mit Zitronenmelisse bestreut servieren. :Fingerprint: 21463766,101318767,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5156 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13139 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57361 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |