Rezept Costini agrodolce (sauersuess)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Costini agrodolce (sauersuess)

Costini agrodolce (sauersuess)

Kategorie - Fleisch, Schwein, Aprikose Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27525
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5631 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Costini; (*)
1 Tl. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2  Schalotten; gehackt
25 g Getr. Aprikosen; gehackt
4  Feste Aprikosen evtl. mehr
3  Lorbeerblaetter
1  Zimtstengel
3  Nelken
1 Sp./Schuss Kuemmelsamen
350 ml Trueber Apfelsaft
- - Zitronenmelisseblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Costini agrodolce (sauersuess):

Rezept - Costini agrodolce (sauersuess)
(*) Costini sind Brustspitzen vom Schein mit wenig Fleisch, aber aromatischen Knochen. Mehr Fleisch haben Spareribs (Schaelrippchen). Die Costini in eine ofenfeste Form geben. Mit Olivenoel bepinseln, mit Pfeffer und Salz wuerzen. Die frischen Aprikosen in Schnitze schneiden, mit den gehackten Schalotten, den gehackten Aprikosen und den Gewuerzen ueber die Costini streuen. Apfelsaft zugiessen, mit Folie bedecken und im kalten Backofen schieben. Bei 175 Grad 2 Stunden schmoren. Saft und Fruechte abschoepfen, puerieren, nach Bedarf nachwuerzen und ueber das Fleisch giessen. Mit Zitronenmelisse bestreut servieren. :Fingerprint: 21463766,101318767,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5584 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 67062 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95684 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |