Rezept Costini agrodolce (sauersuess)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Costini agrodolce (sauersuess)

Costini agrodolce (sauersuess)

Kategorie - Fleisch, Schwein, Aprikose Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27525
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Costini; (*)
1 Tl. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2  Schalotten; gehackt
25 g Getr. Aprikosen; gehackt
4  Feste Aprikosen evtl. mehr
3  Lorbeerblaetter
1  Zimtstengel
3  Nelken
1 Sp./Schuss Kuemmelsamen
350 ml Trueber Apfelsaft
- - Zitronenmelisseblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Costini agrodolce (sauersuess):

Rezept - Costini agrodolce (sauersuess)
(*) Costini sind Brustspitzen vom Schein mit wenig Fleisch, aber aromatischen Knochen. Mehr Fleisch haben Spareribs (Schaelrippchen). Die Costini in eine ofenfeste Form geben. Mit Olivenoel bepinseln, mit Pfeffer und Salz wuerzen. Die frischen Aprikosen in Schnitze schneiden, mit den gehackten Schalotten, den gehackten Aprikosen und den Gewuerzen ueber die Costini streuen. Apfelsaft zugiessen, mit Folie bedecken und im kalten Backofen schieben. Bei 175 Grad 2 Stunden schmoren. Saft und Fruechte abschoepfen, puerieren, nach Bedarf nachwuerzen und ueber das Fleisch giessen. Mit Zitronenmelisse bestreut servieren. :Fingerprint: 21463766,101318767,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12681 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6319 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22047 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |