Rezept CORDON BLEU NACH TESSINER ART

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CORDON BLEU NACH TESSINER ART

CORDON BLEU NACH TESSINER ART

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26232
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Duenne Kalbsschnitzel a 150g
- - Salz, Pfeffer
4 Scheib. Gekochter Schinken
8 Scheib. Mozzarella
1 El. Zitronensaft
2 El. Mehl
2  Eier
5 El. Paniermehl; vermischt mit Knoblauch nach Belieben
2 El. Butterfett
- - Ilka Spiess SUEDWEST-TEXT Was die Grossmutter noch wusste
Zubereitung des Kochrezept CORDON BLEU NACH TESSINER ART:

Rezept - CORDON BLEU NACH TESSINER ART
Schnitzel beidseitig mit Salz und Pfeffer wuerzen und jedes Schnitzel zu einer Tasche zusammenlegen. In diese Tasche je eine Scheibe Schinken und zwei Scheiben Mozzarella legen. Mit einem Zahnstocher die Tasche verschliessen. Mit Zitronensaft begiessen; 1/2 Stunde marinieren. Auf je einem Teller Mehl, verklopfte Eier und Paniermehl richten. Die Fleischpakete zuerst im Mehl, dann im Ei und schliesslich im Paniermehl wenden und dieses ringsum gut andruecken. Die Cordon bleu im heissen Butterfett goldbraun anbraten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11715 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4819 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31542 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |