Rezept Coq au vin rouge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Coq au vin rouge

Coq au vin rouge

Kategorie - Haehnchen, Gemuese, Pilze, Gaeste Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26954
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8068 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Brathaehnchen
100 g Fruehstuecksspeck (Bacon)
250 g Schalotten
12  Bundmoehren
250 g Champignons
2  Knoblauchzehen
50 g Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Butter
3 El. Cognac
500 ml Rotwein
200 ml Huehnerbruehe
1 Tl. Tomatenmark
150 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Coq au vin rouge:

Rezept - Coq au vin rouge
Die Haehnchen in jeweils 8 Teile zerlegen (Keulen abschneiden und halbieren, Fluegelspitzen im 2. Gelenk abtrennen und fuer die Gefluegelbruehe verwenden, Bruststuecke mit 1. Fluegelknochen abloesen, halbieren, Karkasse ebenfalls fuer die Bruehe verwenden) und enthaeuten. Das Mehl mit Salz und Pfeffer vermischen, die Haehnchenstuecke darin wenden. In einem schweren Gusseisentopf die Butter zerlassen und den gewuerfelten Speck darin kraeftig anbraten und rausnehmen, die Schalotten anbraten und herausnehmen. Die Moehren darin anbraten und herausnehmen. Die Haehnchenteile rundherum anbraten. Speck darueberstreuen und alles im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze einige Minuten garen. Deckel entfernen, Cognac erwaermen, anzuenden und vorsichtig daruebergiessen. Schalotten, Moehren, Wein, Bruehe, Tomatenmark und gepressten Knoblauch zugeben. Alles im geschlossenen Topf weitere 30 Minuten garen. Pilze putzen. 20 g Butter in einer Pfanne aufschaeumen lassen, Pilze darin 6 Minuten braten. Haehnchenteile und Gemuese mit der Schaumkelle herausnehmen. Fluessigkeit einkochen lassen, dabei Creme fraiche mit dem Schneebesen in den kochenden Fond einruehren. Abschmecken. Fleisch, Gemuese und Pilze zugeben und in der Sauce erwaermen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4358 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27092 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14205 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |