Rezept Coq au vin bourguignonne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Coq au vin bourguignonne

Coq au vin bourguignonne

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9925
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8517 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Junge Haehnchen
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
125 g Butter
200 g Frische Champignons
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 cl Cognac; oder Weinbrand
2 El. Mehl
700 ml Roter Burgunder
125 g Durchwachsener Speck
Zubereitung des Kochrezept Coq au vin bourguignonne:

Rezept - Coq au vin bourguignonne
Die vorbereiteten Haehnchen in je Teile zerlegen. In einer grossen Kasserolle in heisser Butter die gesalzenen und gepfefferten Haehnchenstuecke schnell von beiden Seiten schoen braun anbraten, die blaettrig geschnittenen Champignons, die gewuerfelten Zwiebeln und den kleingehackten Knoblauch dazugeben und mitschmoren lassen. In einer vorgewaermten Suppenkelle Cognac flambieren, alles damit anzuenden, mit dem Mehl bestaeuben, mit dem erwaermten Rotwein auffuellen, bis alles bedeckt ist. Zugedeckt etwa 25 Minuten schmoren lassen. Waehrenddessen den ganz klein gewuerfelten Speck in einer Pfanne auslassen und dem fertigen Gericht unterziehen. Dazu Weissbrot und gruenen Salat servieren. Der Geschmack des Gerichts haengt stark von der Qualitaet des Weins ab ! * Quelle: Franz Maier-Bruck, Wuerzige Eintoepfe, einfach und exotisch, Prisma Verlag Guetersloh, 1980 - ISBN 3-570-01712-5 ** Abgetippt: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62 Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8110 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4463 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 18295 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |