Rezept CONNIES MITTAGSESSEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CONNIES MITTAGSESSEN

CONNIES MITTAGSESSEN

Kategorie - Schwein, Kartoffeln, Quark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28457
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8567 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Schweinefilet
100 g Parmesan am Stück
1  Ta Balsamico
50 g Butter
10 g Öl
- - Salz, Mehl
250 g Magerquark
2 El. Sahne
2 El. Joghurt
2 El. Olivenöl
3  (-4) Knoblauchzehen
1/2  Zwiebel
20  cm Salatgurke
- - Salz
3 mittl. Kartoffeln
- - C. Rosenschon Schweinefilet, wie Kaninchen nach Petra(Süd)
- - Puffer, wie im Fernsehen gesehen Tzatziki, nach unbekannter Quelle
Zubereitung des Kochrezept CONNIES MITTAGSESSEN:

Rezept - CONNIES MITTAGSESSEN
Schweinefilet: Diese in Scheiben mit 1-1,5 cm Dicke schneiden und gut mehlen. Butter und 10 gr Öl in Pfanne heiß machen. Schweinefiletstückchen anbraten, mit einem Mokkatäßchen Balsamico ablöschen, etwas salzen. Parmesan reiben und in die Pfanne schütten. Ca. 15 Minuten weiterbraten, bis alles schön braun und vertrauenerweckend aussieht. Tzatziki: Quark, Sahne, Joghurt und Oliven-Öl vermischen. Knoblauchzehen hineindrücken, fein gehackte Zwiebel und gehobelte Gurke dazu geben. Salzen nach Geschmack! Puffer: Die Kartoffeln grob raspeln. Reichlich Öl in einer Teflonpfanne heiß machen. Dann die geraspelten Kartoffeln in Handtellergroßen Portionen ins heiße Fett werfen und mit einem Holzlöffel flach drücken. Mehrmals wenden und goldbraun braten. Achtung, wenn zu lang gebraten schmecken sie wie Kartoffelchips.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5190 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49654 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7715 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |