Rezept Coniglio al forno Gebratenes Kaninchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Coniglio al forno - Gebratenes Kaninchen

Coniglio al forno - Gebratenes Kaninchen

Kategorie - Fleisch, Kaninchen, Schweiz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8917 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kaninchen (ca. 1,8 kg)
100 g Pancetta (Fruehstuecksspeck)
- - Pfeffer
- - Salz
1  Thymianzweig
1  Majoranzweig
2  Wacholderbeeren
50 g Butter
1 dl Weisswein
1/2 dl Marsala
Zubereitung des Kochrezept Coniglio al forno - Gebratenes Kaninchen:

Rezept - Coniglio al forno - Gebratenes Kaninchen
Das Kaninchen innen und aussen mit den Gewuerzen einreiben. Thymian, Majoran, Wacholderbeeren und den feingeschnittenen Pancetta oder den Speck in die Bauchhoehle geben. Das Kaninchen mit Kuechenschnur binden. In der heissen Butter anbraten. Mit Wein und wenig Wasser abloeschen. Im Ofen abgedeckt ca. 30 Minuten braten. Den Marsala beifuegen und nochmals 20-30 Minuten braten. Oefter begiessen. Am Ende der Kochzeit soll die Fluessigkeit fast ganz eingekocht und das Kaninchen knusprig sein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5420 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60448 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 93546 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |