Rezept Confiture d'oignons Zwiebelconfit

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Confiture d'oignons - Zwiebelconfit

Confiture d'oignons - Zwiebelconfit

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26212
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13966 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: X Portionen / Stück
1 kg Zwiebeln oder Schalotten
2 je Aepfel, saure
0.5 Tas. Korinthen oder Sultanien
5 dl Rotwein, vom Besseren
1 dl Grenadinesirup
1 dl Rotweinessig
150 g Zucker
1 Tl. Salz
- - Pfeffer
3 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Confiture d'oignons - Zwiebelconfit:

Rezept - Confiture d'oignons - Zwiebelconfit
Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In einer breiten Casserolle den Butter erhitzen und die Zwiebel beigeben. Salz Zucker und etwas Pfeffer beimischen. Zugedeckt bei kleinem Feuer schmoren lassen aber von Zeit zu Zeit gut umrühren. Solange schmoren bis die Zwiebeln leicht braun geworden sind. In der Zwischenzeit die Aepfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann grob raffeln. Anschliessend den Wein, Essig, den Sirup und die geraffelten Aepfel beifügen. Weiter köcherln und immer wieder umrühren, bis die ganze Flüssigkeit eingekocht ist. Vom Feuer nehmen und erkalten lassen. In Confiturengläser abfüllen. Passt ausgezeichnet zu Pasteten, Terrinen, Foie gras, Wildgerichten!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 5723 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 5007 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 25955 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.09% |