Rezept Confiture d'oignons Zwiebelconfit

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Confiture d'oignons - Zwiebelconfit

Confiture d'oignons - Zwiebelconfit

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26212
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14187 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: X Portionen / Stück
1 kg Zwiebeln oder Schalotten
2 je Aepfel, saure
0.5 Tas. Korinthen oder Sultanien
5 dl Rotwein, vom Besseren
1 dl Grenadinesirup
1 dl Rotweinessig
150 g Zucker
1 Tl. Salz
- - Pfeffer
3 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Confiture d'oignons - Zwiebelconfit:

Rezept - Confiture d'oignons - Zwiebelconfit
Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In einer breiten Casserolle den Butter erhitzen und die Zwiebel beigeben. Salz Zucker und etwas Pfeffer beimischen. Zugedeckt bei kleinem Feuer schmoren lassen aber von Zeit zu Zeit gut umrühren. Solange schmoren bis die Zwiebeln leicht braun geworden sind. In der Zwischenzeit die Aepfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann grob raffeln. Anschliessend den Wein, Essig, den Sirup und die geraffelten Aepfel beifügen. Weiter köcherln und immer wieder umrühren, bis die ganze Flüssigkeit eingekocht ist. Vom Feuer nehmen und erkalten lassen. In Confiturengläser abfüllen. Passt ausgezeichnet zu Pasteten, Terrinen, Foie gras, Wildgerichten!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 7903 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 7112 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 31469 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |