Rezept Colomba Teig (Grundrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Colomba-Teig (Grundrezept)

Colomba-Teig (Grundrezept)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29012
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8085 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
30 g Hefe
30 dl Zucker
3/4 g Wasser
1/4 Tl. Salz
30  Zucker
2 Tl. Eigelb
75 g Butter oder Margarine; weich
2 g Orangenbluetenwasser
50 g Orangeat
- - aus Betty Bossi's Zeitung Erfasst: Arthur Heinzmann
- - im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Colomba-Teig (Grundrezept):

Rezept - Colomba-Teig (Grundrezept)
Mehl in eine Schuessel geben und eine Mulde eindruecken. Alle Zutaten fuer den Vorteig in die Mulde geben und zu einem duenne Brei anruehren, mit wenig Mehl bestreuen. Stehen lassen bis der Brei stark schaeumt (etwa eine Stunde). Fuer den Teig alle Zutaten mit einer Kelle etwa 5 Minuten oder mit dem Handruehrgeraet etwa 3 Minuten zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur in etwa 60 Minuten aufs Doppelte aufgehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12445 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11990 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6240 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |