Rezept Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)

Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4349 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Dunkle Schokolade
100 g Butter
300 g Mohnkoerner
300 ml Rotwein
8  Eiweisse
80 g Kristallzucker
100 g Puderzucker
100 g Maisstaerke; Maizena
- - Slivovice; Pluemliwasser oder Kirsch
1 Prise Salz
- - Silvia Kraus und das Stamitz-Quartett Prag MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*):

Rezept - Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)
Schokolade mit etwas Slivovice schmelzen. Butter dazumischen, auf Zimmertemperatur auskuehlen lassen. Inzwischen Mohnkoerner mahlen (oder frisch gemahlen kaufen), mit Rotwein begiessen und stehen lassen, bis der Wein aufgesogen ist (ca. eine halbe Stunde). Das Eiweiss mit dem Salz zu sehr festem Schnee schlagen und den Kristallzucker nach und nach darunterruehren. Puderzucker und Maisstaerke sowie alle uebrigen Zutaten vorsichtig mischen. In der Springform bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Der Makovec soll noch sehr feucht sein und faellt beim Auskuehlen etwas in sich zusammen. Kalt kann er mit Schokoladenglasur ueberzogen werden. Wenn es gelingt, ihn ein oder zwei Tage zu verstecken, wird er noch besser... (*) sprich: tschokoladowi makowetz. :Fingerprint: 21345400,101318740,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3182 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14980 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17908 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |