Rezept Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)

Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4164 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminze !
Nervenkräftigend, erfrischend, kühlend, wenn der „Kopf raucht“. Kleine Dosen regen an, hohe betäuben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Dunkle Schokolade
100 g Butter
300 g Mohnkoerner
300 ml Rotwein
8  Eiweisse
80 g Kristallzucker
100 g Puderzucker
100 g Maisstaerke; Maizena
- - Slivovice; Pluemliwasser oder Kirsch
1 Prise Salz
- - Silvia Kraus und das Stamitz-Quartett Prag MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*):

Rezept - Cokoladovy Makovec, Mohnkuchen mit Schokolade (*)
Schokolade mit etwas Slivovice schmelzen. Butter dazumischen, auf Zimmertemperatur auskuehlen lassen. Inzwischen Mohnkoerner mahlen (oder frisch gemahlen kaufen), mit Rotwein begiessen und stehen lassen, bis der Wein aufgesogen ist (ca. eine halbe Stunde). Das Eiweiss mit dem Salz zu sehr festem Schnee schlagen und den Kristallzucker nach und nach darunterruehren. Puderzucker und Maisstaerke sowie alle uebrigen Zutaten vorsichtig mischen. In der Springform bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Der Makovec soll noch sehr feucht sein und faellt beim Auskuehlen etwas in sich zusammen. Kalt kann er mit Schokoladenglasur ueberzogen werden. Wenn es gelingt, ihn ein oder zwei Tage zu verstecken, wird er noch besser... (*) sprich: tschokoladowi makowetz. :Fingerprint: 21345400,101318740,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3411 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16380 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22288 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |