Rezept CLIFFS FANTASTIC JERKY

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CLIFFS FANTASTIC JERKY

CLIFFS FANTASTIC JERKY

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28778
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept CLIFFS FANTASTIC JERKY:

Rezept - CLIFFS FANTASTIC JERKY
1 1/2 kg Rindfleisch (Rumpsteak) MMMMM-------------------------SAUCE------------------------------- 2/3 c Worcestershire Sauce 1 ts Schwarzen Pfeffer 2/3 c Sojasauce 1 ts Knoblauchpulver (kein Salz) 1 ts Zwiebelpulver 1 ts Salz MMMMM-----------------------OPTIONAL------------------------------ Etwas Rauchsalz und/oder - Tabasco MMMMM------------------------QUELLE------------------------------- - Erfasst von Hein Rühle Fleisch in Streifen schneiden: Nicht mehr als zwei Zentimeter breit, hoechstens einen halben Zentimeter dick. Es sollten etwa 20 bis 25 Streifen sein. Alle Zutaten fuer die Sauce verruehren. Fleisch in die Sosse legen und ueber Nacht im Kphlschrank marinieren Am naechsten Tag das Fleisch mit Kuechenpapier abtupfen und auf den Rost des Backofen legen. Den Boden des Ofens mit Alufolie auslegen, dann braucht man nicht sauber zu machen. Rost in die Mitte des Backofens schieben, mit einem Kochloeffelstiel die Tuer einen Spalt offen halten, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Jerky bei hoechstens 60 Grad trocknen lassen. Duennere Scheiben brauchen knapp drei Stunden, dicke vier bis fuenf. :Stichwort : Fleisch :Stichwort : Rind :Stichwort : Usa :Stichwort : Jerky :Erfasser : Hein Ruehle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10577 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9305 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 52739 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |