Rezept Clafouti mit Kirschen und Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Clafouti mit Kirschen und Quark

Clafouti mit Kirschen und Quark

Kategorie - Suessspeise, Warm, Kirsche, Quark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25727
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10991 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schwarze Kirschen Nach Geschmack entsteint
3  Eier
375 g Rahmquark
90 g Zucker
1.5 El. Maisstaerke
1 Prise Salz
1 Tl. Vanilleextract
- - Butter; fuer die Form
- - Puderzucker; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Clafouti mit Kirschen und Quark:

Rezept - Clafouti mit Kirschen und Quark
Eine nicht zu tiefe Auflaufform oder eine Porzellankuchenform mit Butter bestreichen. Die Kirschen hineingeben. Eier, Quark, Salz, Vanille und Zucker schaumig ruehren. Das gesiebte Maismehl darunterziehen und die Kirschen mit diesem Guss begiessen. Auf der unteren Schiene des Backofens stellen und eine Stunde bei 200 oC backen. Warm servieren. :Fingerprint: 21138509,101318705,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17355 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12589 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7372 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |