Rezept Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken

Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25079
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5475 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
15 g Hefe, frisch
250 ml Wasser, warm
1 Tl. Zucker
450 g Mehl
1 El. Olivenoel
1 Tl. Salz
- - Mehl; zum Bearbeiten
300 g Mozzarella
175 g Parmaschinken
Zubereitung des Kochrezept Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken:

Rezept - Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken
Die Hefe mit Zucker und dem warmen Wasser verruehren und 10 Minuten gehen lassen. Mehl, Oel und Salz dazugeben und mit den Knethaken des Handruehres zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsflaeche 4 Minuten durchkneten. In eine Schuessel geben, mit Klarsichtfolie zudecken und 1 Stunde gehen lassen. Inzwischen den Mozzarella gut abtropfen lassen und in duenne Scheiben schneiden. Den Teig wieder auf die bemehlte Arbeitsflaeche geben, kurz durchkneten und halbieren. Jede Haelfte zu einem Rechteck von 30x15 cm ausrollen. Jedes Rechteck mit der Haelfte vom Mozzarella und vom Schinken belegen und aufrollen. An der Nahtstelle fest zusammendruecken. Beide Rollen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und weitere 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 210GradC auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Vor dem Servieren 20 Minuten auf einem Kuchengitter abkuehlen lassen. Das Ciabatta in Scheiben schneiden und mit Raukepesto anrichten. Ciabatta vorbereiten: Die Brote koennen Sie am Tag vor der Party 20 Minuten backen, abkuehlen lassen und in Plastikbeutel geben. Vorm Servieren werden die Brote nochmals im vorgeheizten Backofen bei 200GradC 10-15 Minuten gebacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 18887 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 37474 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12013 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |