Rezept Ciabatta mit Kräuter Parmesan Ricotta Antipasti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5875
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7773 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dem Knoblauch die Schärfe genommen !
Wenn man die grünen Triebe aus der Knoblauchzehe entfernt, verschwindet damit ein Teil seines intensiven Geruchs.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
1  Ciabatta; italienisches Brot, 500 g
3  Knoblauchzehen
8 El. Olivenöl
450 g Ricotta
1/2 Bd. Glatte Petersilie
1 Bd. Basilikum
100 g Parmesan; frischgerieben
75 g Getrocknete Tomaten; in Öl
75 g Schwarze Oliven; mit Stein, möglichst festfleischige
- - Sorte
- - Ilka Spiess essen & trinken 01/2000
Zubereitung des Kochrezept Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti:

Rezept - Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti
1. Das Brot waagerecht zweimal durchschneiden. Den Knoblauch pellen, durchpressen und mit Oel mischen. Die Brote damit duenn bestreichen und nebeneinander auf ein Backblech legen. 2. Den Ricotta locker zerkruemeln. Die Petersilien- und die Haelfte der Basilikumblaetter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Parmesan unter den Ricotta mischen. 3. Die Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Oliven vom Stein schneiden und grob hacken. 4. Die Brote auf der mittleren Einschubleiste unter dem Grill goldbraun roesten, dann die Ricottamischung darauf verteilen und die Tomaten und Oliven drueberstreuen. 5. Die Brote kurz vor dem Servieren auf der untersten Einschubleiste unter dem Grill 3-5 Minuten erhitzen. 6. Restliches Basilikum von den Stielen zupfen und grob zerschneiden. Die Brote in 4-5 cm breite Stuecke schneiden und mit Basilikum bestreuen. Zubereitungszeit: 40 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7124 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81847 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8795 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |