Rezept Ciabatta mit Kräuter Parmesan Ricotta Antipasti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5875
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7720 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
1  Ciabatta; italienisches Brot, 500 g
3  Knoblauchzehen
8 El. Olivenöl
450 g Ricotta
1/2 Bd. Glatte Petersilie
1 Bd. Basilikum
100 g Parmesan; frischgerieben
75 g Getrocknete Tomaten; in Öl
75 g Schwarze Oliven; mit Stein, möglichst festfleischige
- - Sorte
- - Ilka Spiess essen & trinken 01/2000
Zubereitung des Kochrezept Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti:

Rezept - Ciabatta mit Kräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti
1. Das Brot waagerecht zweimal durchschneiden. Den Knoblauch pellen, durchpressen und mit Oel mischen. Die Brote damit duenn bestreichen und nebeneinander auf ein Backblech legen. 2. Den Ricotta locker zerkruemeln. Die Petersilien- und die Haelfte der Basilikumblaetter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Parmesan unter den Ricotta mischen. 3. Die Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Oliven vom Stein schneiden und grob hacken. 4. Die Brote auf der mittleren Einschubleiste unter dem Grill goldbraun roesten, dann die Ricottamischung darauf verteilen und die Tomaten und Oliven drueberstreuen. 5. Die Brote kurz vor dem Servieren auf der untersten Einschubleiste unter dem Grill 3-5 Minuten erhitzen. 6. Restliches Basilikum von den Stielen zupfen und grob zerschneiden. Die Brote in 4-5 cm breite Stuecke schneiden und mit Basilikum bestreuen. Zubereitungszeit: 40 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20411 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13975 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 17820 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |