Rezept Chutney vom Roten Weinbergpfirsich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chutney vom Roten Weinbergpfirsich

Chutney vom Roten Weinbergpfirsich

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg geschaelte, halbierte Weinbergpfirsiche
500 ml Weissweinessig
250 g brauner Zucker
200 g entsteinte, getrocknete Datteln
100 g Rosinen
2  rote Zwiebeln, in feine Wuerfel geschnitten
2  Orangen, entsaftet
1 Tl. gemahlener Piment
1 Tl. gemahlener Zimt
2 Tl. Salz
1 Tl. gruener Tabasco
3  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Chutney vom Roten Weinbergpfirsich:

Rezept - Chutney vom Roten Weinbergpfirsich
1. Alle Zutaten in einen Topf geben und unter Ruehren behutsam erhitzen, bis sich der Zucker aufgeloest hat 2. die Mischung zum Kochen bringen und zugedeckt unter gelegentlichem Ruehren etwa eine Stunde koecheln lassen, bis die Masse eingedickt ist und sich keine Fluessigkeit mehr absetzt 3. das Chutney in vorgewaermte, saubere Glaeser fuellen und mit Twist-off-Deckeln fest verschliessen 4. bis zum Oeffnen mindestens zwei Monate im Glas reifen lassen. Dabei kuehl, trocken und dunkel aufbewahren. Tipp: Dieses Chutney schmeckt hervorragend zu reifem Camembert und Hartkaese, zu geraeuchertem Gefluegel, Lamm, Schinken und Wild. :Stichwort : Chutney :Stichwort : Weinbergpfirsich :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 10.10.2000 :Letzte Aenderung: 10.10.2000 :Quelle : WDR "Kostprobe, 09.10.2000 :Quelle : Rezept von Thomas Balmes, Restaurant :Quelle : Halferschenke, Dieblich

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11185 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15075 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9601 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |