Rezept Christstollen mit Marzipanfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Christstollen mit Marzipanfuellung

Christstollen mit Marzipanfuellung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16996
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9471 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mandeln
100 g Orangeat
100 g Zitronat
500 g Rosinen
200 g Korinthen
2  Zitronen; abger. Schale davon
1 Tl. Salz
1 Tl. Zimt
1  Spur Kardamom
3  Vanilleschoten; Mark davon
1  Spur geriebene Muskatnuss
125 ml Rum
1500 g Mehl
100 g Hefe
500 ml Milch
250 g Zucker
500 g Butter
2  Eier
750 g Marzipanruhmasse
200 g Butter
2  Pk. Vanillinzucker
200 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Christstollen mit Marzipanfuellung:

Rezept - Christstollen mit Marzipanfuellung
Am Vortag die Mandeln abziehen und fein reiben. Orangeat und Zitronat fein wuerfeln, Rosinen und Korinthen waschen und abtropfen lassen. Mandeln, Orangeat, Zitronat, Zitronenschale, Rosinen und Korithen mit den Gewuerzen mischen, mit Rum uebergiessen. Alles ueber Nacht gut durchziehen lassen. Am naechsten Tag die Hefe mit einer Tasse warmer Milch, 2 Tl. Zucker und 3 El. Mehl zu einem Vorteig verruehren. Zugedeckt warm stellen, bis er Blasen wirft Uebriges Mehl und den Zucker in eine Ruehrschuessel geben, Vorteig dazu. Butter schmelzen, mit der restlichen Milch und den Eiern unter den Teig ruehren. Alles gut durchkneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen. Die gut durchgezogenen Zutaten (Mandeln usw.) vorsichtig unter den Teig kneten. Aus dem Teig drei gleichgrosse Kugeln formen, daraus mit einem Nudelholz der Laenge nach Rinnen. Aus der Marzipanrohmasse drei Rollen formen, diese in die Rinnen legen. Teig so uebers Marzipan legen, dass Stollen entstehen. Diese auf ein Blech mit gut gefetteter Alufolie legen, noch mal 30 Minuten gehen lassen. Bei 220 Grad im Backofen ca. 1 Stunde backen. Noch heiss mit fluessiger Butter bepinseln. Mit Puderzucker und Vanillinzucker bestreuen. ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Gebaeck, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5949 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8329 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16253 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |