Rezept Chow Mein gebratene Nudeln mit Sprossen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chow-Mein gebratene Nudeln mit Sprossen

Chow-Mein gebratene Nudeln mit Sprossen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6499
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11013 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  getrocknete Mu-Err Pilze
200 g gruener Spargel
- - Salz
200 ml Oel
250 g Tofu, kleine Stuecke
250 g chinesische Eiernudeln oder Spaghetti
50 ml Gemuesebruehe
1 El. Sojasauce
1 El. Speisestaerke
4 El. Erdnussoel
2  Knoblauchzehen, gehackt
1 Tl. frischer Ingwer, fein gehackt
100 g Karotten, feine Streifen
200 g Lauch, Ringe
100 g Champignons, Scheiben
100 g Mungsprossen
100 g Spinat
1 Tl. geroestetes Sesamoel
1 El. frischer Koriander
- - oder Petersilie, fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Chow-Mein gebratene Nudeln mit Sprossen:

Rezept - Chow-Mein gebratene Nudeln mit Sprossen
Pilze in warmem Wasser 1 Stunde quellen lassen, in Stuecke schneiden, abwaschen. Spargel in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abgiessen. Das Oel im Wok erhitzen, die Tofuwuerfel rundherum hellbraun fritieren, auf einem Papierkuechentuch abtropfen lassen. Nudeln al dente kochen. 2 El. Oel im Wok erhitzen, Nudeln 2 Minuten unter Ruehren anbraten, aus dem Wok nehmen. 2 El. Oel erhitzen, Knoblauch und Ingwer kurz anbraten, Karotten und Pilze dazugeben, unter Ruehren 1 Minute braten. Spargel, Lauch, Champignons und Sprossen dazugeben, leicht salzen und unter Ruehren 1 Minute braten. Gemuesebruehe und Sojasauce dazugiessen, zugedeckt 3 Minuten duensten. Speisestaerke in 3 El. Wasser aufloesen und unterruehren. Aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und das geroestete Sesamoel untermischen. Mit den Kraeutern garnieren. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Chinesisch, Nudelgerichte, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7402 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15102 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18401 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |