Rezept Choucroute a l'Alsacienne

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Choucroute a l'Alsacienne

Choucroute a l'Alsacienne

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21307
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Sauerkraut (roh)
2  Zwiebeln
1  Apfel (z.B. Reinette)
3  Knoblauchzehen
4 El. Gaenseschmalz (oder Schwein)
1  Lorbeerblatt
5  Wacholderbeeren
1 Prise Zucker
1/8 l Huehnerbruehe (Wuerfel?)
1/4 l Weisswein (trocken)
Zubereitung des Kochrezept Choucroute a l'Alsacienne:

Rezept - Choucroute a l'Alsacienne
Sauerkraut in einer Schuessel einmal auswaschen, ausdruecken, auflockern. Zwiebeln und Apfel schaelen, Knoblauch haeuten, entkeimen und alles kleinwuerfeln. In einem grossen Topf Schmalz bei starker Hitze zergehen lassen, das Kleingeschnittene darin etwa 5 Min. lang anschwitzen. Nach und nach das Sauerkraut, die Gewuerze und evtl. Zucker dazugeben. Gut vermischen. Mit Bruehe und Weisswein abloeschen. Zugedeckt in 2 - 4 Stunden bei schwacher Hitze fertiggaren. * Quelle: Kuechen der Welt: Frankreich der Osten ** Gepostet von Stephan Blaschke Stichworte: Gemuese, Kohl, Sauerkraut, Elsass, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 6018 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 25031 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 5263 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |