Rezept Chop Suey vom Schwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chop Suey vom Schwein

Chop Suey vom Schwein

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6498
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11736 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3 El. Sojasosse
2 El. Reiswein oder Sherry
1 Tl. Zucker
- - etwas Pfeffer
- - wenig Salz
1 Tl. Glutamat
250 g Essstaebchen-Reis
400 g Schweinefilet
10 g getrocknete chinesische Pilze
- - oder Shii take Pilze
250 g Sojabohnensprossen 3 Blaetter Weiskohl
1 Tas. Bambussprossen
2  geschaelte Zwiebeln
2  geputzte Moehren
1 El. Oel
1  zerdrueckte Knoblauchzehe
1 Tl. Ingwerpulver
1/8 l Bruehe (Instant)
1 Tl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Chop Suey vom Schwein:

Rezept - Chop Suey vom Schwein
1. Die Marinadenzutaten verruehren. 2. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. 3. Fleisch in Streifen schneiden und etwa 30 Min. in der Marinade ziehen lassen. 4. Pilze etwa 30 Min. in warmem Wasser einweichen. 5. Sojabohnensprossen waschen und abtropfen lassen. 6. Weisskohl, Bambus, Zwiebeln und Moehren in Streifen schneiden. 7. 1/2 El. Oel in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer dazugeben. Nun das abgetropfte Fleisch mit der Marinade und den abgetropften Pilzen darin duensten und herausnehmen. 8. Restliches Oel in der Pfanne erhitzen, das Gemuese dazugeben, kurz anduensten. 9. Fleisch, Pilze und Bruehe zugeben, alles kurz aufkochen. 10.Mit angeruehrter Speisestaerke binden und abschmecken. 11.Den Reis dazu reichen. Fuer 3-4 Personen, pro Person oder Stueck : 1333 Joule Rezept Nr. : 78 ** From: Man@bluebird.zer.sub.org Date: Tue, 16 Mar 1993 19:43:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Fleischgerichte, Schweinefleisch, Chinesisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11064 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14389 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8671 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |