Rezept Chop Suey (Gemuesepfanne)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chop-Suey (Gemuesepfanne)

Chop-Suey (Gemuesepfanne)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9916
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11566 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - je 1 rote und 1 gruene Paprikaschote 2 Fruehlingszwiebeln
- - Sesamsamenoel
300 g Schweine- oder Huehnerfleisch
1  Dose/Glas Mungobohnenkeimlinge
1 klein. Dose Bambussprossen
- - Curry, weisser Pfeffer, Paprikapulver
Zubereitung des Kochrezept Chop-Suey (Gemuesepfanne):

Rezept - Chop-Suey (Gemuesepfanne)
Sesamsamenoel und geschnittene Fruehlingszwiebel in eine Pfanne oder einen Wok geben und heiss werden lassen. Dann die geputzten, gewaschenen und geschnittenen Paprika und das Konservengemuese in die Pfanne geben und ca. 5 min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Den Inhalt der Pfanne/des Woks in eine Schuessel geben, nochmals Sesamsamenoel in die Pfanne geben und wieder heiss werden lassen. Darin das in mundgerechte Stuecke geschnittene und gewuerzte Fleisch scharf anbraten (ca. 1 min.), das Gemuese wieder dazugeben. 1/4 l Wasser dazugiessen und abschmecken, evtl. nachwuerzen. Das war's schon! Dazu koche ich meistens chinesischen Duftreis, den ich in Mannheim in einem China-Laden kaufen kann. Dieser Reis ist ein echter Geheimtip: Er kostet nicht nur weniger als der uebliche Tuetenreis, er quillt auch viel staerker auf als jener und hat einen feinen Eigengeschmack. Seit ich den Duftreis kenne, mag ich gar keinen anderen mehr. ** From: FROSCH@SPIDER.pfalz.de Date: Sat, 30 Jul 1994 Realname: SABINE ENGELHARDT Stichworte: Chinesisch, Gemuesegrichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 7977 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17106 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34553 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |